28 | 01 | 2022

1987 fanden wir auf dem Weinberg einen verwilderten Hang vor, 50 Laubbäume auf den beiden unteren Terrassen und entlang, der ehemaligen Lingnerbahn, Sträucher, Essigbäume und eine siebzigjährige alte Grasnarbe. Die Bsetimmung erfolgte mit der App Flora Incognita.

  • Acker-KrummhalsAcker-Krummhals (Anchusa arvensis)
  • Acker-StiefmuetterchenAcker-Stiefmuetterchen (Viola arvensis)
  • Acker-Stiefmuetterchen1Acker-Stiefmuetterchen (Viola arvensis)
  • Acker-VogelknoeterichAcker-Vogelknoeterich (Polygonum aviculare agg.)
  • Acker-WindeAcker-Winde (Convolvulus arvensis)
  • Breitblaettriger Dolden-MilchsternBreitblaettriger Dolden-Milchstern (Ornithogalum umbellatum agg.)
  • Fruehlings-GreiskrautFruehlings-Greiskraut (Senecio vernalis)
  • Garten-FuchsschwanzGarten-Fuchsschwanz (Amaranthus caudatus)
  • Gewoehnliche HauswurzGewoehnliche Hauswurz (Sempervivum tectorum)
  • Gewoehnliche KornradeGewoehnliche Kornrade
  • Gewoehnliche Kornrade1Gewoehnliche Kornrade
  • Gewoehnliche VogelmiereGewoehnliche Vogelmiere (Stellaria media)
  • Gewoehnlicher EfeuGewoehnlicher Efeu (Hedera helix)
  • Gewoehnlicher ErdrauchGewoehnlicher Erdrauch (Fumaria officinalis)
  • Gewoehnlicher Erdrauch1Gewoehnlicher Erdrauch (Fumaria officinalis)
  • Gewoehnlicher ReiherschnabelGewoehnlicher Reiherschnabel (Erodium cicutarium agg.)
  • Gewoehnlicher Reiherschnabel1Gewoehnlicher Reiherschnabel (Erodium cicutarium agg.)
  • Gewoehnlicher Saat-MohnGewoehnlicher Saat-Mohn (Papaver dubium)
  • Gewoehnliches HirtentaeschelGewoehnliches Hirtentaeschel (Capsella bursa-pastoris)
  • Grosse BrennnesselGrosse Brennnessel (Urtica dioica)
  • Grosser BocksbartGrosser Bocksbart (Tragopogon dubius)
  • Grosser Bocksbart1Grosser Bocksbart (Tragopogon dubius)
  • Hohes FingerkrautHohes Fingerkraut (Potentilla recta agg.)
  • Hornfruechtiger Sauerklee gruenHornfruechtiger Sauerklee (Oxalis corniculata)
  • Hornfruechtiger SauerkleeHornfruechtiger Sauerklee (Oxalis corniculata)
  • Kanadisches BerufkrautKanadisches Berufkraut (Erigeron canadensis)
  • Kaukasus-AsienfetthenneKaukasus-Asienfetthenne (Phedimus spurius)
  • Kaukasus-Asienfetthenne1Kaukasus-Asienfetthenne (Phedimus spurius)
  • Kaukasus-Asienfetthenne2Kaukasus-Asienfetthenne (Phedimus spurius)
  • Kleiner SauerampferKleiner Sauerampfer (Rumex acetosella)
  • Kleiner StorchschnabelKleine Storchschnabel (Geranium pusillum)
  • Kleines SchneegloeckchenKleines Schneegloeckchen (Galanthus nivalis)
  • Kleinkoepfiger PippauKleinkoepfiger Pippau (Crepis capillaris)
  • Knoellchen-ScharbockskrautKnoellchen-Scharbockskraut (Ficaria verna)
  • Kompass-LattichKompass-Lattich (Lactuca serriola)
  • LoewenzahnLoewenzahn ((Taraxacum agg.)
  • Maeuse-GersteMaeuse-Gerste (Hordeum murinum)
  • Mausohr-HabichtskraeuterMausohr-Habichtskraeuter (Hieracium Pilosella subg.)
  • Nickende MilchsternNickende Milchstern (Ornithogalum nutans)
  • Nickende Milchstern1Nickender Milchstern (Ornithogalum nutans)
  • Purpurrote TaubnesselPurpurrote Taubnessel (Lamium purpureum)
  • Rauhaarige WickeRauhaarige Wicke (Vicia hirsuta)
  • Rundblaettrige GlockenblumeRundblaettrige Glockenblume (Campanula rotundifolia agg.)
  • RuprechtskrautRuprechtskraut (Geranium robertianum), auch Stinkstorchschnabel
  • SchneegloeckchenSchneegloeckchen (Galanthus)
  • Schwarzer NachtschattenSchwarzer Nachtschatten (Solanum nigrum)
  • Selbstkletternde JungfernrebeSelbstkletternde Jungfernrebe (Parthenocissus quinquefolia agg.)
  • Spitz-WegerichSpitz-Wegerich (Plantago lanceolata)
  • Taube TrespeTaube Trespe (Bromus sterilis)
  • VogelknoeterichVogelknoeterich (Polygonum aviculare)
  • Weg-MalveWeg-Malve (Malva neglecta)
  • Weisse LichtnelkeWeisse Lichtnelke (Silene latifolia)
  • Zweijaehrige NachtkerzeZweijaehrige Nachtkerze (Oenothera biennis Artengruppe)
Acker-Krummhals (Anchusa arvensis) Acker-Ochsenzunge, Wolfsauge möglicherweise giftig, Pfahlwurzel
Acker-Stiefmütterchen (Viola arvensis)   pflanzliche Droge, Kalkzeiger, Wurzeltiefe bis 45 cm
Acker-Vogelknöterich (Polygonum aviculare agg.)   Stickstoffzeiger, pflanzliche Droge, Wurzeltiefe 25 bis 80 cm
Acker-Winde (Convolvulus arvensis)   Heilpflanze, Kalkzeiger
Breitblättriger Dolden-Milchstern (Ornithogalum umbellatum agg.) Doldiger Milchstern, Stern von Bethlehem giftig
Frühlings-Greiskraut (Senecio vernalis) Frühlings-Kreuzkraut giftig
Garten-Fuchsschwanz (Amaranthus caudatus) Tausendschön Eiweißlieferant, Zierpflanze, Pfahlwurzel
Gemüse-Gänsedistel (Sonchus oleraceus) Kohl-Gänsedistel, Gewöhnliche Gänsedistel Gemüsepflanze, Heilpflanze, Wurzeltiefe bis 1 m
Gewöhnliche Hauswurz (Sempervivum tectorum) Dach-Hauswurz, Echte Hauswurz, Donnerwurz, Alpen-Hauswurz Heilpflanze, Zauberpflanze
Gewöhnliche Vogelmiere (Stellaria media) Vogel-Sternmiere, Hühnerdarm, Hühnerscherbe, Mäusegedärme, Hustdarm Wildgemüse, Heilpflanze, Stickstoffzeiger, Humuszeiger
Gewöhnlicher Efeu (Hedera helix) Gemeine Efeu, Efeu giftig, Heilpflanze
Gewöhnlicher Erdrauch (Fumaria officinalis) Gemeiner Erdrauch, früher auch Taubenkropf und Ackerraute giftig, Stickstoffzeiger, Nährstoffanzeiger, Heilpflanze
Gewöhnlicher Reiherschnabel (Erodium cicutarium agg.) Schierlingsblättriger Reiherschnabel Sandzeiger
Gewöhnlicher Saat-Mohn (Papaver dubium) Saat-Mohn  
Gewöhnliches Hirtentäschel (Capsella bursa-pastoris) Hirtentäschelkraut Stickstoffzeiger, Nährstoffanzeiger, Heilpflanze, Heildroge, Wurzeltiefe bis 90 cm
Gewöhnliche Kornrade (Agrostemma githago) Kornrade stark giftig, vom Aussterben bedroht, Pfahlwurzel bis 90 cm
Große Brennnessel (Urtica dioica)   Stickstoffzeiger, Humuszeiger, Wildgemüse, Heilpflanze, Faserpflanze, Ölnutzung, Pflanzenstärkungsmittel, Wurzeltiefe bis 70 cm
Großer Bocksbart (Tragopogon dubius) Groß-Bocksbart recht selten, wärmeliebend
Hohes Fingerkraut (Potentilla recta agg.) Aufrechtes Fingerkraut  
Hornfrüchtiger Sauerklee (Oxalis corniculata) Horn-Sauerklee, Gehörnter Sauerklee wärmeliebend, trockenheitsresistent, Notmelder für Trockenheit, saurer Boden
Kanadisches Berufkraut (Erigeron canadensis) Katzenschweif, Weiße Dürrwurz wärmeliebend, essbar in Kräutermischungen, Wurzeltiefe über 1 m
Kaukasus-Asienfetthenne (Phedimus spurius)   invasive Pflanze auf der Schwarzen Liste
Kleiner Sauerampfer (Rumex acetosella) Zwerg-Sauerampfer, Kleiner Ampfer leicht giftig, verträgt eine zweifache Mahd ab Juni, saurer Boden
Kleiner Storchschnabel (Geranium pusillum) Zwerg-Storchschnabel ausgesprochener Stickstoffzeiger, Kalkzeiger
Kleines Schneeglöckchen (Galanthus nivalis) Gewöhnliches Schneeglöckchen giftig
Kleinköpfiger Pippau (Crepis capillaris) Kleinblütiger Pippau, Grüner Pippau Frischezeiger
Knöllchen-Scharbockskraut (Ficaria verna) Feigwurz, Frühlings-Scharbockskraut giftig, Heilpflanze
Kompass-Lattich (Lactuca serriola) Stachel-Lattich, Zaun-Lattich Naturkautschukgewinnung, Wärmezeiger, Wurzeltiefe bis 2 m
Löwenzahn (Taraxacum agg.)   Stickstoffzeiger, Humuszeiger
Mäuse-Gerste (Hordeum murinum)   Stickstoffzeiger, Wärmezeiger
Mausohr-Habichtskräuter (Hieracium Pilosella subg.) Kleine Habichtskraut, Langhaariges Habichtskraut Heilpflanze, Heildroge
Nickender Milchstern (Ornithogalum nutans) Nickende Vogelmilch relativ selten
Prächtige Fetthenne (Hylotelephium spectabile)   Zierpflanze
Purpurrote Taubnessel (Lamium purpureum)   Stickstoffzeiger, Nährstoffanzeiger
Rauhaarige Wicke (Vicia hirsuta) Acker-Wicke ist essbar, als Linsenersatz, Leguminose
Rundblättrige Glockenblume (Campanula rotundifolia agg.)   Heilpflanze, Wurzeltiefe bis 120 cm
Ruprechtskraut (Geranium robertianum) Stinkstorchschnabel, Stinkender Storchschnabel Stickstoffzeiger, Heilpflanze
Schmalblättriges Greiskraut (Senecio inaequidens)   giftig
Schneeglöckchen (Galanthus)    
Schwarzer Nachtschatten (Solanum nigrum) Schwarz-Nachtschatten, Hühnertod giftig, Gemüsepflanze, Heilpflanze
Selbstkletternde Jungfernrebe (Parthenocissus quinquefolia agg.) Wilder Wein  
Spitz-Wegerich (Plantago lanceolata) Spießkraut, Lungenblattl, Schlangenzunge Grünzeugersatz, Heilpflanze, Heildroge, natürliches Antibiotikum, Wurzeltiefe bis 60 cm
Taube Trespe (Bromus sterilis)   Stickstoffzeiger
Vogelknöterich (Polygonum aviculare)   Stickstoffzeiger, Vogelfutterpflanze, Heilpflanze, Heildroge, Wurzeltiefe 25 bis 80 cm
Weg-Malve (Malva neglecta) Feld-Malve, Gemeine Malve, Gänse-Malve, Gänsepappel, Hasenpappel, Käsepappel, Käslikraut, Rosspappel, Schwellkraut Stickstoffzeiger, Gemüse und Mehllieferant, Heilkraut
Weiße Lichtnelke (Silene latifolia) Breitblättrige Lichtnelke, Weiße Nachtnelke, Weißes Leimkraut, Nacht-Lichtnelke und Nachtnelke Stickstoffzeiger, Wurzeltiefe bis 60 cm
Zweijährige Nachtkerze (Oenothera biennis Artengruppe) Gemeine Nachtkerze, Gewöhnliche Nachtkerze Gemüse, Heilpflanze, Kosmetik, Pfahlwurzel, Wurzeltiefe bis 160 cm
registrierter Bereich
Links